25 Jahre Forstunternehmer Sachsen-Anhalt

AFL 25JahreDie AfL (Arberitsgemeinschaft forstlicher Lohnunternehmer) feiert ihr 25 jähriges bestehen.

Seit der Gründung 1992 versteht man sich als Sprachrohr und Interessenvertreter der Branche. Das Ziel: Rahmenbedingungen schaffen für eine faire und solide Wirtschaftsführung der Forstunternehmen.  Die Forstlichen Lohnunternehmer, das ist geballte Kraft:120 mittelständische Betriebe, ca. 1000 Arbeitskräfte, Die Betriebe sind meist familiengeführt und hochmechanisiert.120 Harvester, 150 Forwarder, 200 Rückschlepper, 15 mobile Großhacker sowie 100 Holztransport-LKW:  Ein Investitionsvolumen von etwa150 Mio Euro.Zu den Dienstleistungen zählen Flächenvorbereitung, Bepflanzung, Bestandspflege, Maßnahmen für den Umweltschutz, Holzernte, Holztransport, Holzhandel, forstfachliche Betreuung.