Der Lettner im Magdeburger Dom ist restasuriert

011117 Lettner Dom restasuriertIm Jahr 2015 wagte sich der Förderverein Dom zu Magdeburg e.V. an sein bisher finanziell umfangreichstes Projekt. Für die dringend notwendige Restaurierung des Lettners im Magdeburger Dom begann er rund 270.000 € an Spenden zu sammeln. Im September 2017 war es vollbracht. Der Lettner strahlt in alter neuer Pracht. Die deutlichste Veränderung nach der Restaurierung findet sich im Baldachin über dem Kreuzaltar. Was vorher nicht zu sehen war, zeigt sich jetzt deutlich: ein blauer Himmel mit 188 vergoldeten Sternen. Durch die wiedergefundene Farbigkeit wird der Ort des Kreuzaltars in der Mittelachse unterhalb der Lettnerkanzel nun besonders hervorgehoben. Die höchsten Vertreter von Politik und Kirche des Landes  würdigten  mit ihrer Anwesenheit die herausragende Bedeutung dieses bürgerschaftlichen Engagements für den Dom zu Magdeburg. Jeder einzelne der über 300 Spendernamen wurde auf besonderem Papier niedergeschrieben und dann in einer Zeitkapsel in den Lettner eingelassen.