Archivperle

231009 Willi Polte 20 Jahre Mauerfall

Der ehemalige Oberbürgermeister spricht über das Ende der DDR

Seit 2012 steht sie wieder auf dem Altem Markt, gleich neben dem Rathaus, die Säule mit dem Hirsch, der darauf thront. Bereits 2007 entstand durch den Freundeskreis Magdeburger Symbole die Idee, die Tradition des Hirschen, wohl aus dem 16. Jahrhundert, wieder aufleben zu lassen. Wir haben die Akteure auf ihrem Weg begleitet: von den ersten Ideen 2011, über die ersten Entwürfe einer Künstlerin bis zur Enthüllung im Jahr 2012. 

 

Im Jahr 1207 wurde der gRundstein für den heutigen Magdeburger Dom gelegt, nachdem der Ottonische Dom abgebrannt war.

Das Komponisten- und Produzententeam Richard Schönherz und Angelica Fleer brachte 2012 zum 50. Todestag von Hermann Hesse ein besonderes Highlight auf dem Markt. Vertonte Texte von Hesse für die CD "Verliebt in die verrückte Welt". Dankenswerterweise erhielten wir umfangreiches Pressematerial und konnten ein Special als Hommage an Hermann Hesse produzieren. (09.08.12)

 

Zum Konzert 2014 in Magdeburg trafen wir das Gitarrenduo Gitarrissimo zum Interview und rundeten das Portrit mit Mitschnitten aus dem Konzert ab. (200314)

 

In der "VillaP" in Buckau ist die größte Puppenspielsammlung in Mitteldeutschland zu sehen. Wir waren zur feierlichen Eröffnung dort.

Go to top
Template by JoomlaShine