Archiv

Am Standort Hängelsberge soll eine Deponie für nichtverwertbare Abfälle errichtet werden. Ebenso soll hier Bioabfallvergärungsanlage errichtet werden.
Die geplante Anlage soll rund 10.000 Tonnen Bioabfälle pro Jahr aus den Biotonnen der Magdeburger Haushalte aufnehmen sowie etwa 5.000 Tonnen Grünabfälle pro Jahr, die aus der Erfassung der kommunalen Wertstoffhöfe gesammelt wurden.


weitere Nachrichten:
Startschuss für „Magdeburg putzt sich!" 2019

Leipziger Buchmesse 2012. Der Autor Zoran Drvenkar hat im cbj-Verlag die Reihe "Die Kurzhosengang" veröffentlicht. Wir trafen Zoran, sprachen mit ihm über sein bewegtes Leben und seinen Ideenreichtum für seine zahlreichen Bücher.

 

Grundeinkommen vs Hartz IV

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Magdeburg präsentierten die Attac-Wanderausstellung zum Bedingungslosen Grundeinkommen im Allee-Center Magdeburg.  Vor etwa einem Jahr brachte die Partei das Thema in den Landtag.  In einigen Regionen der Welt gibt es schon so etwas wie ein Grundeinkommen. In Finnland läuft aktuell eine Testpahse über 2 Jahre mit 2000 Arbeitslosen. Dort sieht man das ganze sehr positiv. Und in Deutschland? Immerhin, die Koalition aus Union, FDP und Grünen in Schleswig-Holstein hat ein „Zukunftslabor“ ins Leben gerufen, um neue Absicherungsmodelle, unter anderem das Grundeinkommen, zu diskutieren. Die Berliner Organisation „Mein Grundeinkommen“ schafft unterdessen bereits Fakten: Sie verlost jedes Jahr mehrere dieser Pakete für finanzielle Freiheit. Die Bundesregierung ist da eher zurückhaltend.
Ein wesentlicher Schritt in Richtung Grundeinkommen wäre schon getan, wenn die Bundesregierung bei Hartz IV auf das Fordern verzichten und sich auf das Fördern beschränken würde.
Die Ausstellung ist ein gemeinsames Projekt von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, dem Bund der katholischen Jugend (BDKJ), Demokratie in Bewegung und dem Bündnis
Grundeinkommen.
 

Anmeldung zum 12. Tag der Berufe startet
Zum Tag der Berufe öffnen Unternehmen ihre Werktore. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Am 06. März 2019 geht es wieder los: Unter dem Motto „Mach doch was Du willst“ organisiert die Arbeitsagentur Magdeburg bereits zum zwölften Mal den Tag der Berufe. Viele Unternehmen der Region öffnen die Werktore für Schüler ab Klasse 7 und gewähren Einblicke in die Berufswelt.

Am Aktionstag können Jugendliche die Praxis im Unternehmen testen, Fragen an Arbeitgeber stellen und ihre eigenen Talente entdecken.
Im Bezirk der Agentur für Arbeit Magdeburg blieben letztes Jahr 247 gemeldete Ausbildungsplätze unbesetzt, weil Unternehmen keinen passenden Nachwuchs fanden. Zudem wird noch immer fast ein Drittel der Ausbildungen vorzeitig abgebrochen. Mitunter ist eine neue Ausbildung dann erst zum nächsten Ausbildungsbeginn im Sommer möglich.

weitere Nachrichten

Mitmachen beim Zukunftstag+++DIE LINKE. Magdeburg stimmt auf Europa- und Kommunalwahl ein+++AfD zum Prüffall für eine Beobachtung erklärt

 

 

Buchmesse 2016 Frank Kimmerle "Mein Kampf gegen Rechts"

Auf der Leipziger Buchmesse 2016 präsentierte der EUROPA Verlag ein besonderes Buch zu einem brandaktuellen Thema. Das Buchprojekt "Mein Kampf gegen Rechts" versteht sich als Antwort auf die Neuerscheinung von "Mein Kampf", dass nun nach Ablauf der Urheberrechte wieder frei zugänglich ist. Der Co-Autor Frank Kimmerle aus Leipzig ist seit langem im Kampf gegen Rechtsextremismus erfolgreich aktiv. Im Gespräch auf der Buchmesse erzählt er von seiner Arbeit und von dem, was ihn dazu antreibt.

 

 

Der Begegnungstreff "Jacke wie Hose" feierte Ende 2016 sein einjähriges Bestehen.  Es gab einen Geburtstagsbrunch unter dem Motto Rund um die Welt. Für uns Anlass, das Engagement des Vereins vor Ort näher kennen zu lernen und mit Flüchtlingen ins Gespräch zu kommen. Der Begegnungstreff befindet sich in Magdeburg Alt Salbke. Träger ist der Verein Soziale Mitte e.V. (07.11.16)

 

 

Tuvia Tenenbom in der Stadtbibliothek Magdeburg

Tuvia Tenenbom bietet mit seinem Buch "Allein unter Flüchtlingen" einen unverstellten Blick auf die deutsche Flüchtlingspolitik und auf Deutschland selbst. Salka Schallenberg traf den israelisch-amerikanischen Autor im Rahmen seiner Lesung in der Stadtbibliothek Magdeburg, um mit ihm über das brisante Thema zu sprechen. (30.06.17)

 

 

Blutspende-Aktionstag im St. Marienstift am 25.09.2017+++Kinderschutz im Karton“ für Magdeburger Kindertageseinrichtungen+++1000. Neuzugang im Klinikum Magdeburg+++Landeshauptstadt und Hochschule vergeben künftig gemeinsam „Otto-von-Guericke-Stipendium“+++Kontaktbörse für die berufliche Integration von Geflüchteten

Go to top
Template by JoomlaShine