Archiv

Die MWG baut das Luisencarrè an der Ecke Virchowstr./Erzberger Str. Dort entstehen 135 Wohnungen und 145 Stellplätze. Mit 63 m Höhe wird Magdeburgs erstes Hochhauses seit 1989 gebaut. Das Investitionsvolumen beträgt derzeit 35 Millionen Euro.
Doch bevor die Bauarbeiten losgehen konnten, haben Archäologen das Gebiet untersucht. Man entdeckte ein Stück Stadtmauer aus dem frühen 17 JH mit der man nicht gerechnet hatte. Darin befand sich eine kleine Jesus-Figur, etwa 6 cm groß.
 
Oberbürgermeister Trümper zeigt sich optimistisch. Die Stadt befinde sich auf einen guten Weg. Handwerksfirmen sind dieser Tage gut ausgelastet.

Commedian aus Magdeburg

Rasengleise auf 450m errichtet

Die MVB hat mit einem Familienfest die sanierte Straßenbahntrasse im Nordabschnitt des Breiten Wegs eröffnet. In nur vier Monaten Bauzeit wurde die Strecke neu gebaut. Seit  Montag rollen wieder die Straßenbahnlinien 1, 2, 5, 8, 9 und 10 über die Trasse.

Gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper eröffnete Birgit Münster-Rendel, Geschäftsführerin der MVB, am 27. Oktober die ausgebaute Strecke an der neuen Haltestelle Opernhaus.

Die MVB hat auf rund 450 Metern Länge im Breiten Weg zwischen Opernhaus und der Kreuzung Julius-Bremer-Straße die alten Schienen rausgerissen, einen neuen Unterbau hergestellt und neue Schienen als grünes Rasengleis eingebaut. Die Haltestellen Opernhaus und Am Katharinenturm wurden modernisiert und auf den neuesten Stand der Barrierefreiheit gebracht.

 

Was 1996 auf einer kleinen Wiese im Stadtzentrum begann, ist zwischenzeitlich zu einem Höhepunkt der Aktivitäten am Himmelfahrtstag geworden. Im Familienhaus im Park präsentieren Vereine und Organisationen, die sich mit Zuwanderung und Ausländerarbeit beschäftigen, in zahlreichen Pavillons ihre Arbeit. Hier nutzen auch ausländische Mitbürger die Gelegenheit, sich und ihr Land und ihre Kultur vorzustellen.

 

weitere Nachrichten:

Meine Werte – Deine Werte, Regionalkonferenz+++Magdeburger Hauptbahnhof -  Modernisierung fortgesetzt

Am 26. Mai wird gewählt. Zum einen den Stadtrat zum anderen das Europaparlament. Beide Wahlen sind wichtiger denn je. Die Stadtverwaltung will nun mit einer Kampagne die Wähler motivieren.
Die Kampagne soll ausschließlich über die sozialen Netzwerke laufen.
Die Stadtverwaltung achtet auf strikte parteipolitische Neutralität.

NaturFreunde Sachsen - Anhalt fordern wiederholt die Landesregierung auf sich denTatsachen zu stellen und ebenfalls den KLIMANOTSTAND  auszurufen


Nun haben auch die Parlamentarier der Europäischen Union die Zeichen der Zeit erkannt und den KLIMANOTSTAND ausgerufen. Damit ist das Europaparlament bereits die zweite europäische Institution, neben der Europäischen Kommission, deren Präsidentin von der Leyen, die Klimaschutz und Digitalisierung als die größten Herausforderungen für die EU bezeichnet hat, die ein deutliches Zeichen für aktiven Klimaschutz gesetzt haben.

Oliver Wendenkampf, Landesvorsitzender der NaturFreunde Sachsen-Anhalt e.V.,  sieht darin für Sachsen-Anhalt eine Gelegenheit sich ebenfalls endlich zu mehr Klimaschutz zu bekennen und auch für unser Bundesland den Klimanotstand auszurufen“.

Gesucht: Persönliche Erfahrungen und Geschichten des gesellschaftlichen Wandels in Deutschland nach 1989/90

Gemeinsam rufen der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer Christian Hirte und die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren im gesamten Bundesgebiet dazu auf, sich zwischen dem 16. September 2019 und dem 1. März 2020 mit den Umbrüchen in Deutschland nach 1989/90 auseinanderzusetzen und eigene Projekte zum Thema zu entwickeln.

Der Wettbewerb soll zu einem gesamtgesellschaftlichen Diskurs über die Um- und Aufbrüche nach 1989/90 beitragen.

www.umbruchszeiten.de

Umfangreiches Onlineverzeichnis zum künstlerischen Schaffen in Sachsen-Anhalt freigeschaltet+++
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Beschwerde- und Beratungsstelle für die Kinder- und Jugendhilfe schaffen+++Winterfreuden on Ice - Eislaufen am Allee-Center+++Werk-Datenbank zur Bildenden Kunst ist online+++Tempo 30 in der Ernst-Reuter-Allee während der Vorweihnachtszeit+++Pizzalieferant beraubt - Polizei sucht Zeugen

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework