Neubau feierlich an VSB 1980 Magdeburg e. V. und USC übergeben

Sportstätte in Stadtfeld-West um barrierefreie Zugänge und Übungsräume erweitert
Der Erweiterungsneubau für den Verein für Sporttherapie und Behindertensport 1980 Magdeburg e.V. (VSB) ist Ende April feierlich übergeben worden. Die Sportstätte an der Großen Diesdorfer Straße ist nun mit einem neuen barrierefreien Eingang und weiteren bedarfsgerechten Übungs- und Büroräumen ausgestattet. Für den Ausbau und die Sanierung hat die Landeshauptstadt insgesamt fast 3 Millionen Euro investiert, davon gut 1/3 Fördermittel des Landes und des Bundes aus dem Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren – Magdeburg Stadtfeld“ erhalten.
Auch der Universitätssportclub „Otto von Guericke“ nutzt die neuen Räumlichkeiten in Stadtfeld-West. Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper nahm an der Feierstunde teil und betonte den Mehrwert der Baumaßnahme für die Stadt. In den letzten Jahren sind die Aktivitäten im Bereich des Behinderten- und Rehabilitationssports größer geworden und damit ist der Bedarf an barrierefreien Sportstätten gestiegen.
Auch die Nutzungskapazität der Sportstätte wurde für ca. 500 weitere SportlerInnen erhöht.
Nach einer Bauzeit von zweieinhalb Jahren wurde der Neubau im Januar dieses Jahres fertiggestellt. Überwiegend regionale Firmen waren beauftragt.

Der Verein für Sporttherapie und Behindertensport 1980 e. V. ist mit fast 2.700 Mitgliedern derzeit der mitgliederstärkste im Bereich des Reha-Sports in Sachsen-Anhalt. Seine Aufgaben liegen sowohl in der Betreuung chronisch erkrankter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener als auch im Bereich des Behindertensports und des Rehabilitationssports. Der Verein kooperiert mit Förderschulen, Grundschulen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Alten- und Pflegeheimen sowie mit dem Demenzzentrum in Magdeburg. Der VSB 1980 ist zudem Trägerverein des Regionalzentrums Nord des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes Sachsen-Anhalt e.V. (BSSA) und Landesleistungsstützpunkt Behindertenschwimmen Sachsen-Anhalt.

Neubau feierlich an VSB 1980 Magdeburg e. V. und USC übergeben

Neubau feierlich an VSB 1980 Magdeburg e. V. und USC übergeben

Sportstätte in Stadtfeld-West um barrierefreie Zugänge und Übungsräume erweitert
Der Erweiterungsneubau für den Verein für Sporttherapie und Behindertensport 1980 Magdeburg e.V. (VSB) ist Ende April feierlich übergeben worden. Die Sportstätte an der Großen Diesdorfer Straße ist nun mit einem neuen barrierefreien Eingang und weiteren bedarfsgerechten Übungs- und Büroräumen ausgestattet. Für den Ausbau und die Sanierung hat die Landeshauptstadt insgesamt fast 3 Millionen Euro investiert, davon gut 1/3 Fördermittel des Landes und des Bundes aus dem Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren – Magdeburg Stadtfeld“ erhalten.
Auch der Universitätssportclub „Otto von Guericke“ nutzt die neuen Räumlichkeiten in Stadtfeld-West. Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper nahm an der Feierstunde teil und betonte den Mehrwert der Baumaßnahme für die Stadt. In den letzten Jahren sind die Aktivitäten im Bereich des Behinderten- und Rehabilitationssports größer geworden und damit ist der Bedarf an barrierefreien Sportstätten gestiegen.
Auch die Nutzungskapazität der Sportstätte wurde für ca. 500 weitere SportlerInnen erhöht.
Nach einer Bauzeit von zweieinhalb Jahren wurde der Neubau im Januar dieses Jahres fertiggestellt. Überwiegend regionale Firmen waren beauftragt.

Der Verein für Sporttherapie und Behindertensport 1980 e. V. ist mit fast 2.700 Mitgliedern derzeit der mitgliederstärkste im Bereich des Reha-Sports in Sachsen-Anhalt. Seine Aufgaben liegen sowohl in der Betreuung chronisch erkrankter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener als auch im Bereich des Behindertensports und des Rehabilitationssports. Der Verein kooperiert mit Förderschulen, Grundschulen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Alten- und Pflegeheimen sowie mit dem Demenzzentrum in Magdeburg. Der VSB 1980 ist zudem Trägerverein des Regionalzentrums Nord des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes Sachsen-Anhalt e.V. (BSSA) und Landesleistungsstützpunkt Behindertenschwimmen Sachsen-Anhalt.