Tipps für die Nutzung der Biotonne im Sommer Gerüchen und Insekten vorbeugen/ „Biotonne plus“ vom SAB

Neben der herkömmlichen Biotonne bietet der Städtische Abfallwirtschaftsbetrieb seit einigen Jahren zusätzlich die „Biotonne plus“ an. Gegen eine geringfügig höhere Gebühr können GrundstückseigentümerInnen die „Biotonne plus“ beim Abfallwirtschaftsbetrieb beantragen.
Ein spezielles Substrat im Deckel verhindert, dass unangenehme Gerüche die Tonne verlassen und Ungeziefer und Insekten anlocken. Das natürliche Substrat auf der Basis von Kokosfasern ist mit Mikroorganismen versetzt. Der Filterdeckel sorgt zudem mit seinem Gewicht und seiner zusätzlichen Gummilippe für einen festen und dichten Verschluss der Biotonne. So können Ungeziefer anlockende Gase nicht entweichen. Das Eindringen von Schädlingen wird verhindert.
Das Formular zur Beantragung der „Biotonne plus“ ist unter www.magdeburg.de/sab/formulare verfügbar.

Bei Fragen steht die Abfallberatung telefonisch unter der Rufnummer 0391/5 40 46 66 zur Verfügung. Ausführliche Informationen zur Biotonne und zur Aktion #wirfuerbio „Kein Plastik in die Biotonne!“ sind auch im Internet unter www.magdeburg.de/sab/bioabfall verfügbar.

Tipps für die Nutzung der Biotonne im Sommer Gerüchen und Insekten vorbeugen/ „Biotonne plus“ vom SAB

Tipps für die Nutzung der Biotonne im Sommer Gerüchen und Insekten vorbeugen/ „Biotonne plus“ vom SAB

Tipps für die Nutzung der Biotonne im Sommer Gerüchen und Insekten vorbeugen/ „Biotonne plus“ vom SAB

Neben der herkömmlichen Biotonne bietet der Städtische Abfallwirtschaftsbetrieb seit einigen Jahren zusätzlich die „Biotonne plus“ an. Gegen eine geringfügig höhere Gebühr können GrundstückseigentümerInnen die „Biotonne plus“ beim Abfallwirtschaftsbetrieb beantragen.
Ein spezielles Substrat im Deckel verhindert, dass unangenehme Gerüche die Tonne verlassen und Ungeziefer und Insekten anlocken. Das natürliche Substrat auf der Basis von Kokosfasern ist mit Mikroorganismen versetzt. Der Filterdeckel sorgt zudem mit seinem Gewicht und seiner zusätzlichen Gummilippe für einen festen und dichten Verschluss der Biotonne. So können Ungeziefer anlockende Gase nicht entweichen. Das Eindringen von Schädlingen wird verhindert.
Das Formular zur Beantragung der „Biotonne plus“ ist unter www.magdeburg.de/sab/formulare verfügbar.

Bei Fragen steht die Abfallberatung telefonisch unter der Rufnummer 0391/5 40 46 66 zur Verfügung. Ausführliche Informationen zur Biotonne und zur Aktion #wirfuerbio „Kein Plastik in die Biotonne!“ sind auch im Internet unter www.magdeburg.de/sab/bioabfall verfügbar.