Social Share:

In der Landeshauptstadt Magdeburg gibt es einen erhöhten Anstieg von Covid-19-Fällen. Seit Freitag, dem 12. Juni, wurden 32 Menschen positiv auf den Erreger Sars-CoV-2 getestet. Damit steigt die Zahl der insgesamt seit März an Covid-19 erkrankten Menschen auf 153 (Stand Sonntag 11:00 Uhr).

Hintergrund der zahlreichen Testungen war ein Krankheitsausbruch in 18 Familien rumänischer Herkunft in den vergangenen Tagen.
Seit dem 12. Juni haben sich rund 160 überwiegend rumänische Staatsbürger*innen freiwillig auf Sars-CoV-2 testen lassen.

Das Gesundheitsamt hatte aufgrund der neuen Krankheitswelle rund 150 Quarantäneverordnungen verhängt.
Wegen des neuen Ausbruchs und der noch nicht vollständig nachvollziehbaren Infektionsketten hatte das hiesige Gesundheitsamt seit dem 12. Juni mehrere Schulen und Betreuungseinrichtungen geschlossen.

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework