Social Share:

Symptome schon nach wenigen Stunden

Dauer bis zu drei Wochen

Der Herbst naht und damit auch der Termin für die jährliche Grippeschutzimpfung. Die Influenza, so der Fachausdruck für die Grippe, ist nicht zu unterschätzen, betont die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt (KVSA).
Hohes Fieber, Husten oder Halsschmerzen, Abgeschlagenheit, starke Kopf- und Gliederschmerzen – die typischen Symptome stellen sich nicht langsam ein, sondern innerhalb weniger Stunden mit voller Wucht. Auch eine normale Erkältung mit Husten und Schnupfen beeinflusse das Wohlbefinden. Eine Grippe kann die Betroffenen dagegen bis zu mehreren Wochen außer Gefecht setzen und bei besonders schweren Verläufen sogar zum Tod führen.
Da die Influenzaviren sehr wandlungsfähig sind, muss der Impfstoff in jedem Jahr an die aktuell zirkulierenden Virus-Varianten angepasst werden. Deshalb sei es wichtig, sich jährlich neu impfen zu lassen. In diesen Tagen kommt der Impfstoff in den Arztpraxen an.

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework