Social Share:

Gedenkveranstaltungen am ersten Jahrestag des rechtsextremen und antisemitischen Terroranschlags von Halle

Am 9. Oktober gedenkt Halle am ersten Jahrestag des rechtsextremen und antisemi-tischen Terroranschlags der Opfer.Eingeladen sind Vertreter jüdischer Gemeinden und Organisationen, Angehörige der Opfer und Betroffene des Attentats sowie Engagierte aus der Zivilgesellschaft. Dabei seien auch der Opferbeauftragte der Bundesregierung, Edgar Franke, und der Antisemitismusbeauftragte des Bundes, Felix Klein. Das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration teilte dazu mit, dass man sich zu der gemeinsamen Verantwortung, Antisemitismus und Rassismus zu ächten, Wachsamkeit zu üben und derartigen Angriffen präventiv den Nährboden zu entziehen, bekennen wolle.

 

 

Rezensionen

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework