Social Share:

Bewohner evakuiert

Am 1. November, gegen 23:30 Uhr, trat aus bislang unbekannter Ursache Gas in einem Wohnhaus aus. Die Polizei wurde Sonntag-nacht zum Einsatz in die Olvenstedter Straße gerufen, da ein 28-jähriger Magdeburger in nicht ansprechbarem Zustand in dessen Wohnung aufgefunden worden war. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war Gasgeruch in dem Wohngebäude wahrnehmbar. Eine Messung der Feuerwehr bestätigte diese Vermutung. In der Backstube, welche sich im Erdgeschoss des Gebäudes befindet, wurden ebenfalls erhöhte Werte festgestellt. Das Wohngebäude wurde evakuiert und der 28-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Derzeitig ist die Sachlage noch unklar und die Ermittlungen dauern an.

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework