Nachrichten

Bundestag hat die Errichtung eines Dokumentationszentrum "Forum Recht" beschlossen+++Alphabetisierung und Grundbildung Sachsen-Anhalt+++Prof. Dr. Klaus Hofmann erhält den Telemann-Preis 2019+++Lehrkräfte können zukünftig ihre Überstunden vergüten lassen+++Geldautomaten gesprengt - Polizei sucht Zeugen

Am 7. November 2018 hat die AfD-Fraktion das Meldeportal „Neutrale Schule Sachsen-Anhalt“ freigeschaltet. Katholische Schulstiftung Edith Stein und BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN  sehen den Focus klar auf Denunziation und Diffamierung
Darüber hinaus verstoßen diese Portale gegen die DSGVO.

Gemeinsamer Wahlaufruf der Landtagspräsidentin, der Ministerin für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt und des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt+++100 Jahre Frauenwahlrecht+++Geldsegen für großes Ausstellungsprojekt "Faszination Stadt"

Ausstellung Verborgenes Engagement eröffnet

Im Landtag ist derzeit die Ausstellung Verborgenens Engagement Helfende Hände zu sehen. Kern ist das Ehrenamt. Dieses wird allerdings in der Öffentlichkeit wenig wargenommen. Die Fraktion von Bündnis90/DieGrünen im Landtag wollen das ändern.
Auf 10 Rollups sind beispielhaft Menschen zu sehen, die sich in unterschiedlichen Bereichen engagieren: Ortsjugendleiter beim THW, Hartz-IV-Beratung, Schulgründung, Imkerei, Beträuung von Straffälligen, Fahrradreperatur, Verleih von Lastenrädern, Bürgerinitiativen gegn Massentierhaltung.
Engagement im Projekt Jugend macht Zukunft.
Die Ausstellung kann bis zum Jahresende im Landtag bei der Grünenfraktion besichtigt werden.

In der vergangenen Woche sprang ein 15 jähriges Mädchen vom Balkon der sechsten Etage in Halle-Neustadt in den Tod als die Polizei sie zum Arrest abholen wollte. Grund: wiederholte Schulbummelei

Nach dem tragischen Tod einer Schülerin in Halle-Neustadt fordert die Fraktion Die LINKE mit einem Gesetzentwurf zur nächsten Landtagssitzung, ernsthaft und zügig über den Sinn der juristischen Verfolgung von Schulpflichtverletzungen durch Schüler*innen als Ordnungswidrigkeit zu beraten und diese aus dem Schulgesetz zu streichen. Außerdem soll eine sofortige Amnestie eintreten und bereits laufenden Verfahren unverzüglich eingestellt werden.

Magdeburg und seine Besucher tauchen im nächsten Sommer ein in eine Welt der Fantasie. Der Elbauenpark verwandelt sich mit Festival Fantasia am 6. und 7. Juli 2019 für ein Wochenende in eine märchenhafte Traumwelt. Das europaweit einzigartige Event für alle Fans von Fantasy, Cosplay, Steampunk und Live Action Role Play (Larp) kommt erstmals in die Landeshauptstadt. Anlass ist das 20jährige Jubiläum des Elbauenparkes.

Neben einer alles umspannenden Geschichte wird es Workshops,Verwandlungskunst wie Maskenbildnerei mit Elfenohren oder außergewöhnliche Bodypaints geben. Darüber hinaus sind Aktionen mit international bekannten Stars aus der Cosplay-Szene geplant. Konzerte und Fotoshootings runden die Veranstaltung ab.

 

 
Go to top
Template by JoomlaShine