Social Share:

In Magdeburg sind von Seiten der Verwaltung im vergangenen Jahr mehr Bäume gepflanzt bzw. Pflanzungen angeordnet als gefällt worden.
So hat 2018 allein der Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg  1.105 Bäume neu gepflanzt. 775 Bäume fällte man aus Gründen der Gefahrenabwehr. Die Untere Umweltschutzbehörde hat im privaten Bereich Fällanträge für 1.053 Bäume genehmigt. Im Gegenzug wurden 882 Ersatzpflanzungen angeordnet. Die MVB habenim Rahmen der Straßenbahnneubautrasse 73 Bäume gefällt. Im Gegenzug werden dafür 112 Bäume neu gepflanzt.

weitere Nachrichten:
Internationale Wochen gegen Rassismus+++Ehrenamtliche Wahlhelfer in Magdeburg gesucht

 

 
Go to top
Template by JoomlaShine