Social Share:

SPD-Fraktionsvorsitzende Pähle: Wir wollen und praktizieren die wehrhafte Demokratie

Der Landtag von Sachsen-Anhalt diskutierte am Donnerstag, den 29. August über den Antrag der Koalitionsfraktionen im Gedenken an Walter Lübcke und über einen weiteren Antrag der Linksfraktion gegen Rechtsextremismus.

Es gehe in der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus um die Aufgaben staatlicher Behörden und um Rückendeckung und Ermutigung für zivilgesellschaftliche Bündnisse: Für das Parlament gibt es keine ideologische Rechtfertigung für Hass- und Gewaltverbrechen. Rechter, linker oder religiös motivierter Extremismus darf in unserem Land keine Chance haben.

 

 

Go to top
Template by JoomlaShine