Social Share:

Millionenförderung für Forschung für Uni-Medizin Magdeburg

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet mit 2,2 Millionen Euro eine bundesweite Forschungsgruppe ein, die an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg koordiniert wird. Das Team um Prof. Dr. Christian Apfelbacher PHD, Direktor des Instituts für Sozialmedizin und Gesundheitsökonomie an der Universitätsmedizin Magdeburg, wird sich ab Herbst 2019 mit dem Thema Gesundheitskompetenz in der Allergieprävention bei Kindern beschäftigen.

weitere Nachrichten

Finanzierung von Schulen in freier Trägerschaft
Pähle: „Wir sehen das Land in der Pflicht – und Finanz- und Bildungsminister am Zug“

 

Go to top
Template by JoomlaShine