DDR-Geschichte

Aufarbeitung, Mauerfall, Frauen, Kinder, Familie, Staat, SED-Unrecht, Interviews

Zeitzeugengespräch mit Dr. Karl-Heinz Bomberg bei der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Konrad Adenauer Stiftung widmet sich in der Reihe "Das Unrecht nicht vergessen“ dem Thema SED Unrecht

Dabei kommt man mit besonderen Zeitzeugen als Opfer politischer Gewalt ins Gespräch. Eines

solches Opfer der SED-Diktatur ist Dr. Karl Heinz Bomberg.

Parallel kann in den Räumen der Konrad Adenauer Stiftung eine Wanderausstellung besichtigt werden. DDR: Mythos und Wirklichkeit. Sie richtet sich vorrangig an Schüler. Die Macher der Ausstellung wollen mit Fakten der Mythenbildung entgegenwirken.

 

 

Rezensionen

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework