Magazin

In regelmäßigen Abständen plaudern Cata von kulturmd und Miriram aus der Stadtbibliothek über neue und spannende Jugendbücher sowie über anstehende Veranstaltungen in der Bücherburg. (18.04.17)

 

Mit neuen Produkten und erweiterten Programmen konnten Bürgschaftsbank (BB) und Mittelständische Beteilungsgesellschaft (MBG)  ihre Unterstützung bei der Finanzierung von Unternehmen ausbauen. Insgesamt haben BB und MBG  im Jahr 2016 Investitionen von rund 76 Mio Euro ermöglicht. Damit konnten 2.700 Arbeitsplätze im Land geschaffen oder gesichert werden. Mehr Beteiligungen, mehr Bürgschaften. Die BB ermöglichte 2016 Kredite mit einem Gesamtvolumen von mehr als 48 Mio Euro durch Bürgschaften. Ein Plus von 4,7% gegenüber dem Vorjahr. (03/2017)

 

Thomas Müntzer und Martin Luther. Zwei Charaktere der Reformation. Unbeirrbar im Glauben. Doch so widersprüchlich. In diesem Film wollen wir versuchen die Kontroverse zwischen Luther und Müntzer zu skizzieren. Dieser Film enstand im Auftrag der Staatskanzlei und des Ministeriums für Kultur Sachsen-Anhalt. (29.05.17)

Der Autor Peter Wensierski bereiste seit 1979 als westlicher Reisekorrespondent die DDR. Sein Buch "Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution." spannt den Bogen vom Aufbegehren junger Erwachsener in der DDR Ende der achtizer Jahre in Leipzig bis zur friedlichen Revolution. Wir trafen PeterWensierski in der Stadtbibliothek anlässlich seiner Buchpräsentation. (23.06.17) Buch \"Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution\" Interview Teil II

 

Das Buch "Der neue Iran - Eine Gesellschaft tritt aus dem Schatten", erschienen bei dtv, ist facettenreiches Gesellschaftsportrait. Was ist das für ein Land? Wie verstehen sich Iraner heute in der Welt?  Wie versteht die Welt den Iran? Auf der Leipziger Buchmesse 2017 trafen wir Charlotte Wiedmann und sprachen über diese und weitere Fragem zum Iran. Die Autorin hat den Iran selbst viele Jahre beresit  -  als Journalistin, als Privatperson.

 

Der Autor Peter Wensierski bereiste seit 1979 als westlicher Reisekorrespondent die DDR. Sein Buch "Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution." spannt den Bogen vom Aufbegehren junger Erwachsener in der DDR Ende der achtizer Jahre in Leipzig bis zur friedlichen Revolution. Wir trafen PeterWensierski in der Stadtbibliothek anlässlich seiner Buchpräsentation. (23.06.17)

 

Go to top
Template by JoomlaShine