Aktivitäten

Das Forschungsprojekt über meinen Großvater, dem Künstler Otto Nagel (1894-1967), hat schon nach wenigen Monaten, im Herbst 2019, erste Journalisten geweckt. Mit dem NDR, Reihe Museeumdetektive, konnten wir einen kurzen Film produzieren und ich war Gast auf einer Podiumsdiskussion im Schweriner Museeum. Eine weitere Zusammenarbeit mit dem NDR ist angestrebt. Aber auch der MDR hat bereits Interesse gezeigt und andere Autoren und Journalisten.

Vortrag Otto Nagel und die proletarische Kunst

Berlin, 10.12.19. Im Mitte-Museum sprach der Kunsthistoriker Dr. Tobias Hoffmann über Otto Nagel und die proletarische Kunst. Gleichzeitig öffnete dort eine Kabinetsausstellung zu Otto Nagel, der im Wedding geboren wurde und einen Großteil seines Lebens dort verbrachte.

Die Begrüßung übernahm Sabine Weißler, Bezirksstadträrtin für Wieterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen. Wir folgten der Einladung des Mitte-Museums. Die Enkelin Otto Nagels wurde mit großer Freude empfangen. Wir nutzten die Gelegenheit um einen Blick  in das Archiv zu werfen.

Nach dem Vortrag entstanden wunderbare Gespräche. Die Enkelin war ein begehrter Gesprächspartner.

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework