Social Share:

Wir werden die bestehende Position weiter ausbauen. Auch die Reichweite werden wir steigern. Auf Initiative der MSA entstand das Medienportal Sachsen-Anhalt. Dies ermöglicht allen Lokalsendern im Land das Programm simultan über das Internet zu senden. Darüber hinaus macht die MSA eine Satellitenausstrahlung möglich. Konkret ist es möglich, das Sendesignal über HbbTV zu transportieren. Das schafft zusätzlich Reichweite.  
Basierend auf diesen Fakten sehen wir kulturmd künftig mehr als regionales Angebot. Wir werden verstärkt die Landeskultur mit einbeziehen, so etwa die Straße der Romanik.Unsere hauseigenen Internet-TV-Produktionen zucker.kulturmd.de (aktiv 2005-2006) sowie elberadwegfilm.de ( aktiv 2007-2008)  bilden den Grundstein für ein regionales Kulturreise-TV. Somit werden wir die Bedeutung Magdeburgs nochmals unterstreichen. Überdies ist es denkbar, das kulturmd-Magazin wieder aufleben zulassen.