Social Share:

Die bisher unter dem Namen „Medico-Center“ bekannte Bereitschaftsdienstpraxis zieht zum 2. Dezember in das Haus 60a der Universitätsmedizin.
Vertreter der Universitätsmedizin und der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt haben im Sommer 2021 ihre enge Zusammenarbeit mit einer gemeinsamen Vertragsunterzeichnung besiegelt. Ziel war es, dass das „Medico-Center“ Räume im Haus 60a der Universitätsmedizin bezieht. Durch die Bereitschaftsdienste der Haus-, Kinder-, HNO- und Augen-Ärzte wurden PatientInnen außerhalb der regulären Sprechstundenzeiten versorgt.

Mit dem Umzug in die Universitätsmedizin Magdeburg entsteht eine zentrale Anlaufstelle für NotfallpatientInnen. Die Kassenärztliche Vereinigung stellt das Stammpersonal, d.h. Anmeldung und medizinische Assistenz, und die Infrastruktur sicher. Niedergelassene ÄrztInnen wie Haus-, Kinder-, HNO- und Augen-Ärzte arbeiten im Rotationsverfahren im Bereitschaftsdienst. Langfristig ist eine Integration in das bereits in Planung befindliche Integrierte Notfallzentrum (INZ) beabsichtigt.
Erst mit dem Neubau, den das Land Sachsen-Anhalt unterstützt, ist eine vollständige Integration gewährleistet. Bis dahin haben PatientInnen bereits den Vorteil der räumlichen Nähe zur Notaufnahme.
Dies verbessert die Notfallversorgung wesentlich.

Öffnungszeiten der Bereitschaftsdienstpraxis im Haus 60a des Universitätsklinikums

Montag, Dienstag, Donnerstag: 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Mittwoch, Freitag: 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag und an Brückentagen: 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Heiligabend und Silvester: 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework