Rezensionen

„Geschichten von unterwegs“ zum kurzweiligen lesen, vielleicht für unterwegs – zu finden in dem aktuellen Buch des Reporters Juan Moreno. Unter dem Titel „Glück ist kein Ort. Geschichten von unterwegs“ erschien im Rowolth Verlag im Herbst 2021 ein Sammelsurium von Reportagen und Texten, die der Autor zwischen 2005 und 2021 geschrieben hat. Eine Sammlung seiner glücklichsten Momente, wie der Autor selbst schreibt. Veröffentlicht u.a. in der Süddeutschen Zeitung und im Spiegel.
Die „Geschichten von unterwegs“ erzählen von  Reisen. Dafür nahm sich der Reporter Juan Moreno viel Zeit. Moreno fährt viertausend Kilometer quer durch Europa mit einem Kleinbus voller Arbeitsmigranten, mit kubanischen Fischern fährt er aufs Meer, macht in einem Jahr eine Weltreise. „Zeit schafft Nähe. Nähe schafft Einblick.“, so sein Motto.
Und überall warten Abenteuer auf den Reporter: ob zu Hause, in der Transsibirischen Eisenbahn, bei den frommen Pilgern auf dem Jakobsweg oder in der Heimat Spanien. Juan Moreno lässt uns an allem teilhaben, teils mit etwas Humor gewürzt, teils dramatisch und packend erzählt. Aber immer voller Leidenschaft.

Text: salka-Valka Schallenberg

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework