dtv präsentierte auf der Leipziger Buchmesse 2016 das Buch der Journalistin Ute Schaeffer "Einfach nur weg. Die Flucht der Kinder". Zum März 2016 waren über 50.000 minderjährige Flüchtlinge in Deutschland registriert. Das Buch „Einfach nur weg. Die Flucht der Kinder“ stellt die Geschichte von 12 Jugendlichen vor. Die einzelnen Fluchtgeschichten sind durch Fakten untermauert - Ute Schaeffer hat hier mit ihren Kollegen, den Redakteuren von der Deutschen Welle, zusammengearbeitet. Ein Buch, dass unter die Haut geht und Verständnis weckt. Zudem ist es ein Plädoyer für mehr Intergration und Weltoffenheit in unserem Land und in Europa insgesamt. Salka Schallenberg traf die Autorin zum Gespräch.