Social Share:

Ehrung für mindestens 20 Stunden pro Monat 

Die Landeshauptstadt Magdeburg hat zum 14. Mal besonders engagierte Bürger und Bürgerinnen mit dem FreiwilligenPass ausgezeichnet.
Voraussetzung für die Ehrung sei, dass sich die Geehrten mindestens 20 Stunden pro Monat in besonderer Weise ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren, Die Entscheidung traf das "Magdeburger Netzwerk für bürgerschaftliches Engagement". Ausgezeichnet wurden 30 Magdeburger*innen und zwei Ehrenamtliche in der Kategorie "Engagierte Jugendliche".
 
Seit 2017 wird zusätzlich der Bürgerengagementpreis überreicht.

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework