Social Share:

Sonderausstellungen gehen in die Verlängerung
Das Kulturhistorische Museum und das Museum für Naturkunde laden wieder zum Besuch ihrer Ausstellungen ein. Der Besuch der Museen ist nur nach vorheriger Anmeldung für ein Zeitfenster möglich. Die Anmeldung erfolgt beim Museumsservice
Per email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder per Telefon 0391/540 35 30.


Alle Besucher ab 6 Jahren müssen eine medizinische Maske tragen und stets den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Anlässlich der Wiedereröffnung hat das Museum die Laufzeiten der Sonderausstellungen „Magdeburger Gesichter des 19. Jahrhunderts“ bis zum 16. Mai und „Pilze - Netzwerker der Natur“ bis zum 5. April verlängert.
Auch das Dommuseum Ottonianum öffnet wieder seine Türen. Besucher sind eingeladen, die Ausstellung zu den Domplatzgrabungen, Otto den Großen und Editha sowie dem Erzbistum Magdeburg zu sehen.
Der Besuch ist bis auf Weiteres nur mit einem gültigen Onlineticket und einem ausgefüllten Erfassungsbogen möglich. Beides ist auf der Website des Dommuseums: dommuseum-ottonianum.de erhältlich. Besucher müssen im gesamten Museum einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.
Der Museumsladen und das Café Editha sind leider vorerst geschlossen.

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework