Social Share:

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff hat antisemitische Parolen bei Kundgebungen im Zusammenhang mit dem aktuellen Gaza-Konflikt kritisiert. Haseloff betonte, dass Antisemitismus nicht geduldet wird. Dieser Tage war es bei Protesten in Halle nach seinen Angaben zu dem Versuch gekommen, eine israelische Flagge zu verbrennen.

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework