Social Share:

In Magdeburg können die verlegten Stolpersteine jetzt noch besser gefunden werden. Das ist möglich mit dem frisch gedruckten Verlegeplan. Dieser ist jüngst vom Kulturbüro der Landeshauptstadt erstellt worden.

Auf dem zweiseitigen Verlegeplan finden sich die Verlegeorte der Stolpersteine sowie das dazugehörige alphabetisch geordnete Namensverzeichnis. Der besseren Übersicht halber sind die Verlegeorte verschiedenfarbig hervorgehoben. Neben heutigen Straßennamen listet der Verlegeplan ebenso die ehemaligen Straßenbezeichnungen auf.
 
Auf dem aktuellen Plan sind bisher 194 Verlegeorte mit den Namen der 607 MagdeburgerInnen verzeichnet, an die bisher erinnert wird.
Erhältlich ist der neue Stadtplan an der Pforte des Alten Rathauses und im Kulturbüro. Der Plan ist ebenfalls digital verfügbar unter der eingeblendeten Webseite.www.magdeburg.de/StolpersteinefuerMagdeburg

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework