Die Autorin Salka Schallenberg

Als vielseitig interessierte Journalistin bin ich Autorin von Ratgebern und regionalhistorischen Publikationen und schreibe u.a. für die Verlage Wartberg, Herkules und Sutton Heimat. Der Fokus liegt dabei auf Sachsen-Anhalt mit seiner facettenreichen Kulturgeschichte.

Arbeitsstipendium für Kulturschaffende des Landes Sachsen-Anhalt des Förderprogramms "Kultur ans Netz II" 2021

Mit dem Arbeitsstipendium möchte ich ein Konzept für ein druckfertiges Manuskript erarbeiten, ggf. auch die Arbeiten am Manuskript beginnen. Das Konzept schließt die Erarbeitung eines Exposés und das Schreiben von Leseproben ein. Seit 2019 recherchiere ich zum Leben meines Opas, dem Künstler Otto Nagel. Das geplante Buch soll sein Leben und Wirken reflektieren. Eckdaten: Kulturpolitiker und Künstler in der Weimarer Republik, entarteter Künstler NS-Zeit, Wirken in der DDR.

Geplant ist ein Taschenbuch und ein e-book.

Salka Schallenberg im Juli 2021 

Arbeitsstipendium Kultur ans Netz 2021

 

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework