Strombrücke Verkehrseinschränkungen vom 4. bis 7. Oktober

Nachtarbeit für die Sanierung der Strombrücke
Verkehrseinschränkungen vom 4. bis 7. Oktober

Für die Arbeiten zur Sanierung der bestehenden Neuen Strombrücke muss in der kommenden Woche auch nachts gearbeitet werden. Im östlichen Vorlandbereich ist die Installation von Schienenträgern für ein fahrbares Gerüst erforderlich. Dafür muss die darunterliegende Straße Kleiner Werder in der Zeit von 22.00 bis 6.00 Uhr halbseitig gesperrt werden.
 
Da es sich bei den Arbeiten um Stahlbau-Schlosserarbeiten und den Aufbau eines Gerüstes auf und unter dem Stahlüberbau der Brücke handelt, kann es zu einer mittleren Geräuschentwicklung kommen. Auch wenn in unmittelbarer Nähe keine Wohnbebauung ist, sind Ruhestörungen nicht auszuschließen. Der Kfz-Verkehr kann die Baustelle halbseitig passieren.
 
Die Stadtverwaltung bittet Anwohner*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis.