Social Share:

Wirtschaftsministerium fördert Ausbau mit rund 1,11 Millionen Euro

Mittendrin statt nur dabei: Der Saaleradweg führt bald nicht mehr an Calbe (Saale) vorbei, sondern geht direkt durch die Innenstadt. Nachdem die Änderung des Trassenverlaufs bereits genehmigt war, steht nun auch die Finanzierung für den Ausbau des stadtseitigen Teilabschnitts. Das  Wirtschaftsministerium unterstützt das Projekt mit über ca. 1,11 Millionen Euro. Insgesamt investiert Calbe gut 1,28 Millionen Euro. So kommen Pedalritter in die Stadt, was den Tourismus fördert.
Der Saaleradweg zählt zu den reizvollsten Radwegen Deutschlands. Von der Quelle im bayerischen Fichtelgebirge können Radfahrer den Fluss und dessen Anrainer-Gemeinden seit 1994 auf rund 400 Kilometern durch Thüringen und Sachsen-Anhalt bis hin zur Elbemündung bei Barby (Salzlandkreis) erkunden.

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework