MD im Blick

Nachrichten aus Stadt und Land, Interviews, Soziales, allgemeines Stadtgeschehen

Am 11. Juni gegen 19:00 Uhr, ereignete sich auf der Mittagstraße ein Verkehrsunfall, bei welchem sich eine 15-jährige Radfahrerin verletzt hat. Der zweite Unfallbeteiligte ist bislang unbekannt.
Eine 15-jährige Magdeburgerin befuhr am Freitag, den 11. Juni mit einem Fahrrad den Radweg der Mittagstraße in Richtung Olvenstedt in entgegengesetzter Richtung. An der Einmündung zum Magdeburger Ring zeigte die Lichtzeichenanlage Grün und die 15-Jährige überquerte diese. Hierbei kam es zur Kollision mit einem schwarzen PKW, welcher sich auf der Abfahrt des Magdeburger Rings befand. Der Fahrer wollte nach rechts auf die Mittagstraße abbiegen. Die beiden Unfallbeteiligten tauschten sich kurz aus, bevor der PKW seine Fahrt in Richtung Lübecker Straße fortsetzte. Beim Eintreffen der Polizei war nur die 15-Jährige mit ihrer Erziehungsberechtigten vor Ort. Da die Radfahrerin über Schmerzen klagte, wurden Rettungskräfte verständigt. Anschließend kam die Jugendliche zur Behandlung in ein Krankenhaus.
Da die Identität des PKW-Fahrers bislang unbekannt ist, bittet die Polizei diesen sowie andere Unfallzeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework