BPOLI MD: Bundespolizeiinspektion Magdeburg begrüßt 6 neue Kolleginnen und Kollegen

Die Bundespolizeiinspektion Magdeburg, zuständig für die bahnpolizeilichen Aufgaben im Bundesland Sachsen-Anhalt, hat am 28. Februar 2022 Zuwachs von 6 neuen KollegInnen erhalten. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung begrüßte der Inspektionsleiter der Bundespolizeiinspektion, Dr. Alexander Schmelzer, seine neuen Mitarbeiter und beglückwünschte sie zur bestandenen Ausbildung und den Prüfungen. Im Anschluss daran ernannte er die drei neuen Kolleginnen und drei Kollegen zu Polizeimeisterinnen bzw. Polizeimeistern. Die Beamten begannen 2019 ihren Dienst in der Bundespolizei. Die 2½ jährige Ausbildung wurde in den Aus- und Fortbildungszentren der Bundespolizei in Bamberg bzw. Neustrelitz durchgeführt. Als PolizeimeisteranwärterInnen sammelten sie von Beginn an in den verschiedenen bundespolizeilichen Aufgabenbereichen praktische Erfahrungen. In einer Feierstunde leisteten sie ihren Diensteid, mit dem sie eine feste Bindung mit dem Polizeiberuf und der Bundesrepublik Deutschland eingehen. Seit dem 11. März werden sie zunächst für ein Jahr als Kontroll- und Streifenbeamte am Standort Magdeburg eingesetzt. Zukünftig verrichten sie ihren Dienst auch in den Bundespolizeirevieren Halle, Halberstadt und Stendal.

BPOLI MD: Bundespolizeiinspektion Magdeburg begrüßt 6 neue Kolleginnen und Kollegen

BPOLI MD: Bundespolizeiinspektion Magdeburg begrüßt 6 neue Kolleginnen und Kollegen

BPOLI MD: Bundespolizeiinspektion Magdeburg begrüßt 6 neue Kolleginnen und Kollegen

Die Bundespolizeiinspektion Magdeburg, zuständig für die bahnpolizeilichen Aufgaben im Bundesland Sachsen-Anhalt, hat am 28. Februar 2022 Zuwachs von 6 neuen KollegInnen erhalten. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung begrüßte der Inspektionsleiter der Bundespolizeiinspektion, Dr. Alexander Schmelzer, seine neuen Mitarbeiter und beglückwünschte sie zur bestandenen Ausbildung und den Prüfungen. Im Anschluss daran ernannte er die drei neuen Kolleginnen und drei Kollegen zu Polizeimeisterinnen bzw. Polizeimeistern. Die Beamten begannen 2019 ihren Dienst in der Bundespolizei. Die 2½ jährige Ausbildung wurde in den Aus- und Fortbildungszentren der Bundespolizei in Bamberg bzw. Neustrelitz durchgeführt. Als PolizeimeisteranwärterInnen sammelten sie von Beginn an in den verschiedenen bundespolizeilichen Aufgabenbereichen praktische Erfahrungen. In einer Feierstunde leisteten sie ihren Diensteid, mit dem sie eine feste Bindung mit dem Polizeiberuf und der Bundesrepublik Deutschland eingehen. Seit dem 11. März werden sie zunächst für ein Jahr als Kontroll- und Streifenbeamte am Standort Magdeburg eingesetzt. Zukünftig verrichten sie ihren Dienst auch in den Bundespolizeirevieren Halle, Halberstadt und Stendal.