Pat Metheny Is This America

Pat Metheny Is This America

Bernds Mugge

Musikkiste

By bernd

Heute habe ich mal ein lyrisches Stück rausgesucht. Es stammt von Pat Metheny von seinem Album Day Trip.Wie jedes Mal platziere ich ein Stück am Ende unsere Musikkiste. Einmal monatlich…

More...
Shop Angebote

Shop Angebote

Fetisch, Gothik, Mittelalter!:

By Salka

Fashion, Lack, Leder, High Heels, Dessous und Schmuck by Lady Sava - Unser Service: schnelle Lieferung - diskrete Verpackung - flexible Zahlung!   Lady SAVA Fetisch, Gothik, Mittelalter!: Lady Sava…

More...
Werbung im LokalTV

Werbung im LokalTV

Sender

kulturmd via HbBTV

By bernd

kulturmdTV - das Stadtfernsehen mit Kultur aus Magdeburg Kontakt für Anfragen zu Schaltung von Werbung: Salka Schallenberg, s.schallenberg@kulturmd.de, Tel.: 0391/8190969-14  unser Programm...... ist empfangbar als Live-Stream (Medienportal der MSA) im…

More...
kulturmd im HbBTV-Stream

kulturmd im HbBTV-Stream

kulturmd via HbBTV

By bernd

More...
Literarische Reise durch Sachsen-Anhalt

Literarische Reise durch Sachsen-Anhalt

KulturreiseTV Sachsen-Anhalt

Tagline

By bernd

Wo kommt sie her, die deutsche Sprache? Und wer waren die treibenden Personen. Mit einer kleinen literarische Reise durchs Land und durch die Jahrhunderte machen wir uns auf den Weg…

More...
Der Baukünstler Carl Krayl-Sonderausstellung in Magdeburg

Der Baukünstler Carl Krayl-Sonderausstellung in Magdeburg

MuseumTV

Neues Bauen in Magdeburg

By bernd

Magdeburg eine bunte Stadt, als Motor der Moderne?Im Kulturhistorischen Museum hat die Sonderausstellung zu Karl Krayl ihre Tore geöffnet. Krayl  gehört zu dem kleinen Kreis von Architekten, die an allen…

More...
Lesezwerge mit Cata vom 0710116

Lesezwerge mit Cata vom 0710116

Lesen

Tagline

By bernd

Es ist wieder soweit. Cata und Miriam haben sich auf die Suche begeben und einige neue Jugendbücher gefunden. Diese stellen sie nun gemeinsam in der Stadtbibliothek vor. viel Spaß. Das…

More...
kulturmd 15 Jahre

kulturmd 15 Jahre

MD im Blick 2016

Eine Erfolgsstory

By bernd

15 Jahre kulturmd Das ist eine lange Zeit. Wenn man so zurückschaut, könnte man sich als erstes Weist-Du-noch -Geschichten erzählen. Das ist nicht unsere Art. Aber über einige Erfolge darf…

More...

kulturmd Stadtfernsehen mit Kultur aus Magdeburg: frei und unabhängig

Wir sind Mitglied im DFJV, der anerkannten Berufsorganisation für professionelle Journalisten. Unsere Arbeit unterliegt dem Ethik-Kodex des DFJV:
§ 1 Grundsätze der Berichterstattung: wahrheitsgemäß, qualitativ hochwertiger Journalismus
§ 2 Recherche: umfassend und sorgfältig
§ 3 Unabhängigkeit der Berichterstattung
§ 4 Eintritt für die Pressefreiheit

Social Media   

kulturmd – als InternetTV seit 2001 online

         Mediathek mit über 2.000 Filmen seit 2005

umfangreiches Archiv mit Filmen seit 2005

unten rechts zu finden

Kultur-Reportagen aus der Region Mitteldeutschland

Kulturgüter, Reisetipps, Geschichte, Tradition, Persönlichkeiten entdecken und erleben...

www.kulturreisetv.de

Lokal-TV für Magdeburg Reportagen zum Stadtgeschehen

über Kabel, HbbTV (ASTRA Lokal-TV-Portal), als Stream

zum Stream des aktuellen Programms

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachrichten vom Di 240117

240117 Nachrichten50 Veranstaltungen zu Telemania+++Spendenscheck an Förderverein Krebskranker Kinder+++Magdeburger Schulklasse zu KiKA-Quizshow „Die beste Klasse Deutschlands“ 2017+++130. Schule mit Courage/gegen Rassismus+++Gesamtkonzept Elbe beschlossen

 

 

 

Film ansehen

Wege zu Telemann Ausstellung in der Stadtbibliothek

230117 WegzuTelemannMit der Telemania 2017  begeht die Stadt Magdeburg  den 250. Todestages Georg Philipp Telemanns Daher präsentiert die Stadtbibliothek noch bis zum 25. März 2017 die Ausstellung „Wege zu Telemann“ in ihrer Zentralbibliothek am Breiten Weg. Über fünf Etagen sind in der Ausstellung Werke von Librettisten und Poeten aus der Zeit Telemanns  zu sehen.  Diese lieferten ihm Textvorlagen für seine Werke. Die Ausstellung ist nochbis zum 25. März 2017 zu sehen.

 

 

Weiterlesen ...

Nachrichten vom Fr 200117

200117 Nachrichten25.000 Euro für Krebspatienten+++Meile der Demokratie in Magdeburg+++19 Schulen an Stolpersteinputzaktion beteilig++Umweltministerin Dalbert übergab Zertifikate an Waldpädagoge+++Seniorenbeirat informiert über diesjährige Vorhaben

 

 

Film ansehen

Ministerpräsedent Haseloff lud zum Neujahrsempfang

190116 MPHaseloff NeujahrsempfangTraditionell Lädt die Landesregierung zum Neujahrsempfang. In diesem Jahr entschloss man sich, diesen in Magdeburg zu veranstalten. Ministerpräsident Haseloff zog Bilanz: 9,6 % Arbeitslose im Land, niediregste Zahl seit 25 Jahren. Dann ein Blick auf die Finanzen des Landes: stabil. Rücklagen bilden, Schulden tilgen, investieren in Bildung. Er ging auf die Landtagswahl ein und beschrieb nochmals die Besonderheiten: Drei sehr unterschiedliche Parteien, eine Koalition mit relativ breitem Konsens. Der Ministerpräsident fand aber auch Worte, die Mut machen: Am Vorabend besuchte er einen 100jährigen Magdeburger. Auf die Frage des Ministerpräsidenten, was er nachfolgenden Generationen mitgeben wolle, gab er folgende Aussage: Es ist nichts selbstverständlich im Leben, man solle aber dankbar sein, daß man in Frieden leben kann und stolz auf das Erreichte. Rainer Haseloff betonte schließlich die bedeutende historische Rolle der Region Sachsen-Anhalt.

 

Film ansehen

Ausstellung Eine Stadt verändert ihr Gesicht

170117 EineStadtveraendertIhrGesichtDieser Tage eröffnete das Landesarchiv in der Brückstraße die neue Ausstellung eröffnet: Magdeburg – Eine Stadt verändert Ihr Gesicht.  Man möchte dem Betrachter den elementaren Wandel des Stadtbildes näher bringen. Grundlage sind die vom Fotoclub 88 Magdeburg zusammengestellten Bilderreihen zu einzelnen Straßen, Plätzen und Gebäuden. Sie dokumentieren in beeindruckender Weise die massiven Zerstörungen durch den zweiten Weltkrieg sowie die radikalen Veränderungen im anschließenden Wiederaufbau. Ergänzend zu den Fotoreihen präsentiert das Landesarchiv beispielhafte Archivalien zur städtebaulichen Entwicklung Magdeburgs. Sie reichen von frühen Stadtplänen über originale Bauzeichnungen bis hin zu zentralen Dokumenten der sozialistischen Stadtplanung. Diese Auswahl vermittelt einen Eindruck von dem umfangreichen historischen Material, das das Landesarchiv zur Magdeburger Stadtgeschichte verwahrt.

Film ansehen

Nachrichten vom Di 170117

170117 NachrichtenReformationssommer in der Landeshauptstadt Magdeburg+++ Mit roten Händen in den Landtag+++Integrationslotsen gesucht+++ Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt für bundesweiten Afghanistan-Abschiebestopp+++Jugendamt bedankt sich bei Pflegefamilien

 

 

Weiterlesen ...

Politische Kultur- Eine Analyse von Prof Werner Patzelt

130116 PolitischeKulturHeute leben wir in einer stabilen Demokratie, das weiß man. Doch wie sieht es mit der politischen Kultur aus? Und was ist das überhaupt? In einer Gesprächsrunde der Konrad Adenauer Stiftung ging der Politikwissenschaftler Werner Patzelt diesen und anderen Fragen nach.

 

 

Film ansehen

Nachrichten vom Fr 130117

130117 NachrichtenStudenten-Proteste gegen AfD Veranstaltung+++ 10 Mio Euro für Stadtentwicklung+++Justizministerin Keding: Verbreitung von Sozial Bots stoppen+++Klinikum Magdeburg zertifiziert+++elektronisches Bewerbungsverfahren für Lehrkräfte

 

 

 

Film ansehen

Proteste gegen AfD-Vorlesung an Uni Magdeburg

130117 Uni Proteste gegen AfDAm gestrigen Donnerstagabend gab es im Vorfeld einer geplanten Veranstaltung der AfD an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg im Hörsaal lautstarke Proteste. Organisiert hatte die Vorlesung die "Campus Alternative" – diese versteht sich laut Facebook-Seite als Hochschulgruppe der AfD- Partei Jugend Junge Alternative des Landes Sachsen-Anhalt unter Jan Wenzel Schmidt. Das große Thema sollte "Geschlechterforschung" sein. Der AfD gelang es aber nicht, den Hörsaal für ihre Ideen zu gewinnen. Einige wenige AfD-Anhänger wurden laut Polizei von ca. 350 Studenten, die den Hörsaal zuvor besetzt hatten, mit lautstarken Unmutsbekun-dungen und einem Pfeifkonzert empfangen. Weiter teilt die Polizei mit, dass zeitgleich mehrere Personen mit Transparenten den Hörsaal betraten. Hier entstand eine Rangelei zwischen Anhängern der Campus-Alternative und den Gegnern. Aufgrund der Gesamtsituation im Hörsaal, wurde die Veranstaltung für beendet erklärt und für ein sicheres Verlassen aller Teilnehmer die Polizei informiert.

Film ansehen

Kinderreporterin Dana besucht die Sandmannausstellung in der Villa P

100117 Sandausstellungmit DanaWie entsteht eine Puppe, mein Lieblingsmotiv aus dem Sandmann, unsere Kinderreporterin Dana traf die Theaterpädagogin Katrin vom Puppentheater Magdeburg. Weit über 70.000 mal ist er schon über den Bildschirm gewandert – zu Land, zu Wasser, in der Luft. Viele der über 400 Trickfiguren-Freunde und 240 Fortbewegungsmittel, die es dabei gesammelt hat, bringt es zur Winterzeit mit in die FigurenSpielSammlung Mitteldeutschland. Mit dabei sind eine riesige Mondrakete, viele Märchenfiguren, alte Lokomotiven und die Magdeburger Straßenbahn. Eine Ausstellung zum Träumen – nicht nur nachts. Die Ausstellung kann (muß) bis April 2017 besucht werden.

Film ansehen

Deutsches Zentrum für Kulturgutveluste- Öffentliche Konferenz

100117 KultugutverlusteSeit Anfang 2015 ist das Deutsche Zentrum für Kulturgutverluste in Magdeburg ansässig. Mit einer öffentlichen Konferenz stellte es sich im Dez. 2016 erstmals der breiten Öffentlichkeit.
Als Grundlage der Arbeit gelten die Washingtoner Prinzipien. In den vergangenen 10 Jahren wurden ca. 240 Projekte mit insgesamt fast 20 Mio Euro gefördert. Die Herkunftsforschung von Kunstwerken des sog NS Raubgutes ist die Kernaufgabe des Zentrums.

 

 

Film ansehen

Der Künstler Peter Herrmann im Kunstmuseum

081216 Kunstmuseum PeterHerrmann„Die Malerei ist meine einzige Sprache“ – es gibt Künstler, auf die diese Feststellung unumwunden zutrifft. Zu ihnen gehört der 1937 in Großschönau, Sachsen, geborene, viele Jahre in Dresden und heute in Berlin lebende Maler Peter Herrmann. Die Ausstellung zeigt einen großen Ausschnitt der nach 2000 entstandenen, großformatigen Gemälde sowie Zeichnungen der letzten Jahrzehnte.

Peter Herrmann malt Figuren, Stadtszenen und Alltagsbegebenheiten, kommt dabei dem frühen Ernst Ludwig Kirchner und Henri Rousseau nahe, ist vielleicht spielerisch wie die Jungen Wilden und bleibt dennoch völlig eigenständig. Weil er die Malerei bewundert, nimmt er sie selber so ernst. Mit seltener Leichtigkeit schaffen es seine Bilder, ganz unterschiedliche Ereignisse und Zeiten in die Gegenwart zu verwickeln.

Film ansehen

Pflegefamilien in Magdeburg

081216 Pflegekinder inMDAus verschiedenen Gründen können Kinder manchmal nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben. Deshalb übernehmen Pflegeeltern im Auftrag des Jugendamtes und der sorgeberechtigten Eltern die Betreuung und Erziehung des ihnen anvertrauten Kindes. Pflegefamilien geben Kindern für eine befristete Zeit oder auf Dauer ein neues Zuhause. In einem Gespräch mit dem Leiter des Pflegekinderdienstes erfuhren wir, wo betroffene leibliche Eltern Hilfe bekommen und wer z.B Pflegeeltern werden kann.

 

 

Film ansehen

Aufgewachsen in Magdeburg in den 40er und 50er Jahren

071216 AufgewachseninMD 40er 50erWer erinnert sich nicht gern an die vertrauten Dinge seiner Kindheit und Jugend - das alte Schultor. das Quietschen der Straßenbahn oder den Duft von frisch gebackenen Blechkuchen... und natürlich die Kindheits- und Jugendgeschichten, die man sich noch heute unter Freunden gern erzählt. Wie und  verbrachten die Kinder ihre Freizeit. Erinnerungen, Emotionen und späte Entdeckungen. Wir trafen den Autor in der Stadtbibliothek zum Gespräch.

Sein Buch ist im Wartberg Verlag erschienen.

Film ansehen