Shop Angebote

Shop Angebote

Fetisch, Gothik, Mittelalter!:

By Salka

Fashion, Lack, Leder, High Heels, Dessous und Schmuck by Lady Sava - Unser Service: schnelle Lieferung - diskrete Verpackung - flexible Zahlung!   Lady SAVA Fetisch, Gothik, Mittelalter!: Lady Sava…

More...
Lesezwerge Sommer 2015

Lesezwerge Sommer 2015

Lesen

aktuelle Bücher vorgestellt

By Salka

Catarina stellt Euch aktuelle Bücher vor: „Bin mal kurz tot“ von Lance Rubin, Eva Moraals Debütroman „Zwischen uns die Flut“ , Meredith Mc­Cardle mit einer Zeitspringersaga und Rainer Wekwerths neuer…

More...
Fahrplanwechsel und neue Angebote der MVB

Fahrplanwechsel und neue Angebote der MVB

MD im Blick

ab 13. Juli

By Salka

Ab 13. Juli fliegt die MVB mit den Fledermäusen durch die Nacht. Und Baustelle Tunnel? Hier bahnt sich die MVB den Weg - alle Infos zum Fahrplanwechsel und attraktiven Angeboten…

More...
Cracovia 3D Eine Stadt des Magdeburger Rechts

Cracovia 3D Eine Stadt des Magdeburger Rechts

MuseumTV

bis 26.07.15 zu sehen

By Salka

Cracovia 3D Eine Stadt des Magdeburger Rechts. So der Titel der aktuellen Ausstellung im Kulturhistorischen Museum. Diese entstand im vergangenen halben Jahr gemeinsam mit dem historischen Museum der Stadt Krakau.…

More...
Museum für Naturkunde Eiszeitalter

Museum für Naturkunde Eiszeitalter

MuseumTV

Dauerausstellung komplett

By Salka

Seit Ende April ist der finale Abschnitt der neuen Dauerausstellung im Museum für Naturkunde zu sehen. Unter dem Titel "Eiszeitalter - Klimawandel und Evolution bis zur Gegenwart" wird die Entwicklung…

More...
Homunkuli 4. Sonderausstellung in der Villa P

Homunkuli 4. Sonderausstellung in der Villa P

Vorhang

bis ende Oktober zu sehen

By Salka

Bildende Kunst trifft auf Darstellende Kunst. Seit 10 Jahren gehört die JugendKunstSchule als eigenständige Abteilung zum Puppentheater Magdeburg. In der vierten Sonderausstellung lenken wir den Fokus auf die individuellen Werke…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.

kulturmd Stadtfernsehen für Magdeburg: frei und unabhängig

Wir sind Mitglied im DFJV, der anerkannten Berufsorganisation für professionelle Journalisten. Unsere Arbeit unterliegt dem Ethik-Kodex des DFJV:
§ 1 Grundsätze der Berichterstattung: wahrheitsgemäß, qualitativ hochwertiger Journalismus
§ 2 Recherche: umfassend und sorgfältig
§ 3 Unabhängigkeit der Berichterstattung
§ 4 Eintritt für die Pressefreiheit

Social Media   

 

- Projekt Satellit und HBB TV: Stand Mai 2015 - an der technischen Umsetzung des Empfangs über Satellit und HBB TV und der Bereitstellung des Streams der aktuellen Sendung über das Medienportal Sachsen-Anhalt wird weiter gearbeitet.

MSA zum Start des Projektes                   Infos rund um HbbTV

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25 Jahre Sachsen-Anhalt: kulturmd reflektiert thematisch im Auftrag der Staatskanzlei Sachsen-Anhalt in verschiedenen Filmen die Entwicklung des Landes.

Logo 25 WirsindSachsen Anhalt

 

Kulturhauptstadt Magdeburg im Spiegel von kulturmd

 

                                                             

Magdeburg sein — Kulturhauptstadt werden — 2025

 

kulturmd braucht Unterstützung für die redaktionelle Arbeit

 

 



hier das kulturmd-Verständnis im Film
kulturmd braucht Eure Hilfe

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

40 Jahre Kunstmuseum Magdeburg

Reflektion 2005 - 2015

Prostor Oblik

Sachsen-Anhalt weltoffen im Fokus von kulturmd

Logo Sachsen Anhalt 250 90

Nord-Süd-Verbindung MVB

 

MVB Beförderungsbedingungen                 

Umbau Damaschkeplatz  

 

050515 Starttunnelbau

 

 

 

Lesezwerge mit Cata Sommer Ausgabe II

310715LesezwergeSommerRegelmäßig stellt Cata gemeinsam mit der Stadtbibliothek Magdeburg Jugend- und Kinderbücher vor. Hier die Sommerausgabe 2015 mit Eoin Colfer "WARP-Der Quantenzauberer", D. D. Everest "Archie Greene und die Bibliothek der Magie", Anna Jarzab "Das Licht von Aurora" und J. W. Ironmonger "Das zufällige Leben der Azalea Lewis".  Auf Caterinas Blog http://catas-welt.blospot.de findet Ihr alle Rezensionen zu den genannten Titeln.

 

Film ansehen

Cranach in Anhalt - Vom alten zum neuen Glauben

290715 cranch vomAltenzumNeuenGlaubenIm Rahmen des diesjährigen Jubiläums "Cranach der Jüngere 2015" und als Pendant zur Wittenberger Ausstellung "Lucas Cranach der Jüngere - Entdeckung eines Meisters" stellt die von der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau ausgerichtete Ausstellung zum Thema "Cranach in Anhalt - Vom alten zum neuen Glauben" ein weiteres Highlight dar.

 

 

 

Film ansehen

Nachrichten am Fr 240715

240715 NachrichtenMagdeburgerin fährt zu Eurpoameisterschaften im Rettungsschwimmen++++Ausstellung "Das Malen gibt mir Kraft" in der Medizinischen Zentralbibliothek+++++Sommerferientipps

 

 

Film ansehen

Lore Krüger Ein Koffer voller Bilder Ausstellung im Kunstmuseum

220715 LoreKrüger KoffervollerBilderMagdeburg, London, Mallorca, Barcelona, Paris, Marseille, Trinidad, New York, Wisconsin, Berlin – Stationen einer abenteuerlichen Flucht. Eine bewegende, existenzielle Odyssee Mitte des 20. Jahrhunderts. Die deutsch-jüdische Fotografin Lore Krüger erlebt und überlebt Emigration, Widerstand, Verhaftung, Internierungslager, Verfolgung und Exil nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten und während des Zweiten Weltkrieges. Ihre Kamera hat sie immer dabei. So erschafft sie einzigartige, historische Dokumente zwischen intimen Privatfotografien, Auftragsarbeiten, Sozialstudien und abstrakten, fotografischen Experimenten.

 

Die Ausstellung ist noch bis zum 23 Aug zu sehen.

Film ansehen

Nachtaktiv - der neue Nachtverkehr der MVB

200715 Nachtaktiv MVBMagdeburger Prominente fahren auf neuen Nachtverkehr ab. Am Montagabend startete der neue Nachtverkehr der MVB mit den Linien N1 bis N8.  Zum Start haben acht Magdeburger Prominente die Patenschaft für jeweils eine Buslinie übernommen und sie in dieser Nacht gemeinsam das erste Mal auf Reisen geschickt. Acht neue Buslinien treffen sich nun jede Nacht am Alten Markt und „schwärmen“ in alle Stadtteile Magdeburgs aus, um alle Fahrgäste sicher nach der Party oder nach der Arbeit nach Hause zu bringen. Der komplett neue Nachtverkehr NACHTAKTIV der MVB ist täglich ab 23.15 Uhr für die Fahrgäste da.

 

 

 

Film ansehen

Cranach der Jüngere 2015– Entdeckung eines Meisters

070715 CranachderJüngerLandesausstellungLandesausstellung Sachsen-Anhalt

Es ist eine Weltpremiere, denn damit stehen zum ersten Mal Leben und Werk von Lucas Cranach dem Jüngeren im Mittelpunkt einer Ausstellung. Zu seinem 500. Geburtstag tritt der Künstler aus dem Schatten seines gleichnamigen Vaters, Lucas Cranach des Älteren. Auf knapp 850 Quadratmetern Fläche 120 Werke von Lucas Cranach dem Jüngeren, die aus Museen und Sammlungen aus der ganzen Welt zusammengetragen wurden. Zahlreiche Werke waren zuvor noch nie ausgestellt. Die Schau präsentiert Cranach den Jüngeren als Familienoberhaupt, Ratsherrn und Unternehmer. Vor allem aber lenkt sie den Blick auf den Künstler, der dem malerischen Können seines Vaters nicht nach stand. Er war Maler reformatorischer Epitaphien und Altäre sowie fürstlicher Auftragnehmer.

Vor allem In der Porträtmalerei liegen die besonderen Qualitäten des jüngeren Cranach. Hier löst er sich am deutlichsten von der Tradition des Vaters, indem er dessen idealisierte Bildnisse zu lebensvollen und wirklichkeitsnahen Charakterstudien wandelt.

Besonders brillant sind die kraftvollen und sensiblen Charakterstudien von 13 Fürstenporträts. Eine Leihgabe des Museum der Schönen Künste in Reims. Die Zeichnungen sind der absolute Höhepunkt der gesamten Landesausstellung. Die Studien stammen nach neuesten Forschungen alle von Lucas Cranach dem Jüngeren. Nur ein einziges Mal wurden die Zeichnungen komplett ausgestellt.

 

Film ansehen

Cranach im Gotischen Haus.

030715 CranachimGotischenHausDie Kulturstiftung DessauWörlitz präsentiert die Ausstellung "Granach im Gotischen Haus in Wörlitz". Dort, im Gotischen Haus des Wörlitzer Parks, begründete Fürst Franz von Anhalt-Dessau im 18. Jahrhundert eine der weltweit ersten und umfangreichsten Sammlungen von Gemälden der beiden Granachs. Die Sammlung mit rund 20 Werken ist in wesentlichen Teilen erhalten geblieben. ln der Ausstellung werden diese und andere Werke in originaler Hängung präsentiert. Damit wird der ursprüngliche Sammlungszusammenhang mit allen kunsthistorischen, zeitgeschichtlichen und philosophischen Bezügen wieder erlebbar. Zur Ausstellung ist ein Katalog im Hirmer-Verlag erschienen.

 

 

 

Film ansehen

Ausstellung Cranach und die Moderne

300615 CranachunddieModerneZeitgenössische Künstler im Dialog mit Lucas Cranach

Im Rahmen der Ausstellungen anlässlich des Cranach-Jahres widmet sich eine Ausstellung der Stiftung Christliche Kunst Wittenberg einem ganz besonderem Thema. Mit der Gegenüberstellung zeitgenössischer christlicher Kunst und Werken der Reformationszeit von Lucas Cranach d.J. soll eine Auseinandersetzung provoziert und die Brücke von der Reformation zur Moderne geschlagen werden. Zu sehen bis 01. November 2015 im Alten Rathaus in Wittenberg am Markt.

 

 

 

Film ansehen

BEAUTIFUL MIND. Ein Schmuckstück für Cranach.

290615 beautyfullMind EinSchmuckstückfürcranchZum 500. Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren hat die Kunststiftung Sachsen-Anhalt einen Wettbewerb für zeitgenössische Schmuckkunst ausgerufen. Künstler waren aufgerufen, aus der Beschäftigung mit Cranachs Leben, Werk und Zeit ein Schmuckstück zu gestalten.

Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Luthergedenkstätten im Rahmen der Landesausstellung Sachsen-Anhalt "Lucas Cranach der Jüngere- Entdeckung eines Meisters." vom 27.6.-01.11.2015 in Wittenberg. Zu sehen in der Eingangshalle des Augusteums in Wittenberg.

 

 

Film ansehen

Fahrplanwechsel und neue Angebote der MVB

050615 MVB NeueLinienAb 13. Juli fliegt die MVB mit den Fledermäusen durch die Nacht. Und Baustelle Tunnel? Hier bahnt sich die MVB den Weg - alle Infos zum Fahrplanwechsel und attraktiven Angeboten kurz und knapp zusammengestellt.

 

 

 

Film ansehen